• Arabella Bayern
  • Arabella München
  • Arabella 70er
  • Arabella 80er
  • Arabella 90er
  • Arabella Hits & Schlager
  • Arabella Classic Rock
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Latino
  • Arabella Weihnachten

Die besten Badeseen für Sie und ihren Hund!

Es ist Sommer und damit auch Badezeit! Leider kommen bei der nassen Abkühlung aber unsere Hunde oftmals zu kurz, weil die nicht an jedem See erlaubt sind. Aber es gibt eben auch extra Badeseen für Sie und ihren Hund! Hier eine kleine Auswahl der bayerischen Seen.

Hier ist eine Auswahl an Badeseen, wo Sie und ihr Vierbeiner in Ruhe ins Wasser gehen können und einen herrlichen Badetag haben können!

Schwaben

  • Der Forgensee im Königswinkel im Ostallgäu zählt zu den fünftgrößten Seen Bayerns und eigent sich perfekt für unsere Hunde!
  • Der Grüntensee im Oberallgäu bei Wertach  lädt Hunde zum Baden ein und dort können Sie außerdem Segeln und Surfen!
  • Im Afrasee 2 bei Friedberg dürfen unsere Vierbeiner auch ins Wasser. Allerdings müssen Sie auf die Beschilderung achten, teilweise gilt hier Leinenpflicht.

Niederbayern

  • Der Stausee Oberilzmühle liegt nördlich von Passau und hier dürfen Hunde überall ins Wasser!
  • Nördlich von Straubing dürfen Hunde in den Wolf-Weiher Nr. 14 Baden gehen!
  • Gleich bei der B12 in Pocking gibt’s den Pockinger Baggersee, der außer im Freibadbereich für Hunde frei zugänglich ist!

Oberpfalz

  • Der Steinberger See südlich von Schwandorf bietet Hunden die Möglichkeit sich im Wasser abzukühlen! Und Sie können dort sogar Campen, Segeln, Surfen, Tauchen oder am sich am FKK-Strand aufhalten!
  • Der Drachensee liegt bei Furth im Wald und erlaubt nicht nur Hunden zu Baden, sondern ist sogar behindertengerecht und hat einen Spielplatz für unsere Kleinen!
  • Bei Neunburg vorm Wald gibt es den Eixendorfer See. Hier dürfen unsere Vierbeiner ins Wasser und wir dürfen dort auch Angeln, Segeln und Surfen!

Oberbayern

  • Bei Lengries gibt es den Sylvenstein Stausee, an dem Hunde fast überall ins Wasser dürfen. Nur an manchen Stellen herrscht Leinenpflicht.
  • Der Ammersee im Südwesten von München hat mehrere Möglichkeiten für Hunde zu Baden. Zum Beispiel in Inning oder Herrsching.
  • In der Nähe von Traunstein ist der Tachinger See. Hier sind Hunde erlaubt und wir Herrchen und Frauchen dürfen sogar Segeln.

Mittelfranken

  • Im Fränkischen Seenland am Altmühlsee dürfen Hunde zum Beispiel beim Seezentrum Gunzenhausen ins Wasser!
  • Der Jägersee bei Feucht in der Nähe von Nürnberg ist ein Geheimtipp an dem Sie noch in aller Ruhe mit ihrem Hund ins Wasser können!
  • Nordöstlich von Erlangen liegt die Marloffsteiner Tongrube. Dort dürfen unsere Vierbeiner auch überall ins Wasser.

Unterfranken

  • Der Hörblacher Badesee befindet sich ein gutes Stück östlich von Würzburg bei Schwarzach am Main. Hier dürfen an Teilabschnitten alle Hunde ins Wasser und wir Zweibeiner können derweil das klare Wasser genießen oder tauchen.
  • Genau genommen liegt der Münstersee nicht mehr in Unterfranken. Aber das fränkisch stark geprägte Creglingen ist der einzig weitere Ort, an dem Hunde in Unterfranken ins Wasser dürfen.

Oberfranken

  • Bei Selb liegt der Badesee Breiter Teich. Der ist mitten im Wald, ruhig gelegen und perfekt für unsere Hunde oder auch als FKK-Badesee.
  • Südöstlich von Bamberg bei Hirschaid gibt es einen Baggersee, der für Hunde frei zugänglich ist! Außerdem können Sie dort Angeln und Tauchen!
  • Die Förmitztalsperre bei Schwarzenbach an der Saale hat einige Plätze, an denen Hunde ins Wasser dürfen. Aber obacht, dort sind auch Schutzgebiete, in denen Sie aufpassen müssen!

 


21. Juli 2021, 16:25 CEST, Aufmacher-Bild: jatocreate auf PixaBay, SI