• Arabella Bayern
  • Arabella München
  • Arabella 70er
  • Arabella 80er
  • Arabella 90er
  • Arabella Hits & Schlager
  • Arabella Classic Rock
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Latino
  • Arabella Weihnachten

Diese Corona-Regeln kommen in Bayern!

Nach der Ministerpräsidentenkonferenz gestern, hat heute das bayerische Kabinett weitere Regeln für Bayern beschlossen. Was das bedeutet, lesen Sie hier!

Das umfasst das bayerische Corona-Paket!

1. 2G flächendeckend und 2G Plus wird verschärft!

Ungeimpfte dürfen somit nicht zu Kultur- und Freizeiteinrichtungen oder in die Gastro! 2G gilt nun auch bei Friseuren, Kosmetik und Hochschulen! Veranstaltungen mit 2G und 2G Plus dürfen nur noch eine 25 %-ige Auslastung haben. Das gilt für alle Freizeiteinrichtungen und Messen. Hier wird es auch intensive Kontrollen geben!

Der Handel bleibt davon aber ausgeschlossen. Hier wird es lediglich eine Entzerrung geben (10 qm pro Kunde)!

2. Kontaktbeschränkungen für Ungeimpfte!

Ungeimpfte dürfen nur noch 5 Personen aus 2 Haushalten treffen. Defacto bedeutet das einen Lockdown für Ungeimpfte!

3. Gastro-Sperrstunde!

Ab 22 Uhr kommt die Gastro-Sperrstunde, um Kontakte zu reduzieren!

4. Disco’s, Club’s und Co. schließt!

Die Schließung betrifft die Nachtgastro, Schankwirtschaften, Club’s und Disco’s!

5. Alle Jahresmärkte und Weihnachtsmärkte sind abgesagt!

Noch war die Hoffnung da, dass einige kleine, private Weihnachtsmärkte öffnen dürfen. Nun wurden nach dem Beschluss allerdings alle Märkte für dieses Jahr abgesagt.

6. Das gilt für Hotspots und Notregionen!

In 8 Landkreisen, die als Hotspots gelten, müssen alle Gastro-Betriebe, Hotels, Sporteinrichtungen und Friseure für die nächsten 3 Wochen schließen. Das kann aber nicht verlängert werden.

In Notregionen wird die Quadratmeteranzahl nochmals beschränkt (20 qm pro Person)!

7. Schulen und Kitas!

Schulen und Kitas bleiben offen! Hier wäre ein absolutes Betretungsverbot übermäßig! Aber das soll mit strengeren Tests und Maskenpflicht bewerkstelligt werden.

8. Kommt die Impfpflicht?

Ministerpräsident Markus Söder hat noch einmal klar gemacht, dass er sich eine generelle Impfpflicht vom Bund wünscht!



19. November 2021, 14:08 CET, Aufmacher-Markus Söder (CSU), Parteivorsitzender und Ministerpräsident von Bayern, spricht nach einer Kabinettssitzung zur weiteren Entwicklung in der Corona-Pandemie auf einer Pressekonferenz. Das Kabinett hat zuvor per Video-Schalte getagt., SI