• Arabella Bayern
  • Arabella München
  • Arabella 70er
  • Arabella 80er
  • Arabella 90er
  • Arabella Hits & Schlager
  • Arabella Classic Rock
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Latino
  • Arabella Weihnachten

Ade, lieber Christbaum! Hier kann er entsorgt werden!

Mit dem neuen Jahr verschwinden auch immer mehr Christbäume aus den heimischen Wohnzimmern. Wo Sie ihren am los werden - hier eine Übersicht!

Für die meisten ist Stichtag der 06. Januar. Bei den meisten Gemeinden kümmert sich um diesen Zeitraum herum die Feuerwehr für eine Abholung, aber es gibt auch andere Möglichkeiten. Hier eine Übersicht, wie es in den großen bayerischen Städten ausschaut!

München, Oberbayern

  • Vom 10. bis 12. Januar sind von 8.00 bis 17.00 Uhr Sammelstellen an verschiedenen Schulen eingerichtet.
  • Vom 07. Januar bis 12. Februar gibt es mehrere öffentlich zugänglichen Sammelstellen.
  • Weitere Infos hier.

Augsburg, Schwaben

  • Wenn die Braune Tonne geleert wird, fahren Sonderfahrzeuge, die die abgeschmückten Weihnachtsbäume einsammeln – eine genaue Frist gibt es nicht.
  • Ansonsten wird gebeten, den Baum zur Wertstoff- & Servicepunkt Deponie Augsburg Nord – Oberer Auweg 11, zu bringen.
  • Mehr Infos hier.

Nürnberg, Mittelfranken

  • Vom 7. bis zum 20. Januar  werden ab 7.00 Uhr die Christbäume, die an den ausgewiesenen Sammelstellen liegen, abgeholt.
  • Alternativ kann der Baum bei den städtischen Wertstoffhöfen entsorgt werden.
  • Weitere Infos hier.

Regensburg, Oberpfalz

  • Vom 7. bis zum 13. Januar wird auf dem Haidplatz in der Innenstadt eine vorübergehende Christbaum-Sammelstelle eingerichtet.
  • Alternativ können die Christbäume zu den Grünabfallsammelstellen gebracht werden.

Bamberg, Oberfranken

  • Hier werden die Christbäume vom 10. bis zum 13. Januar in den Abfuhrbezirken 1-8 abgeholt.
  • Vom 17. bis 20. Januar werden die Christbäume der Abfuhrbezirke 9-12 abgeholt.
  • Dazu müssen die Bäume komplett abgeschmückt, nicht länger als 2,5 Meter und spätestens um 7 Uhr am Gehsteigrand sein.

Würzburg, Unterfranken

  • Vom 10. bis zum 20. Januar holen „Die Stadtreiniger“ die ausgedienten Weihnachtsbäume ab
  • Am entsprechenden Abholtag müssen die Bäume bis 7 Uhr morgens am Straßenrand abgestellt werden.
  • Weitere Infos hier.

 

Da jede Gemeinde ihre eigene Regelung hat, empfiehlt es sich beim „Abfallratgeber Bayern“ nachzuschauen, wie es bei Ihnen ist.

Ein paar Tipps zur Christbaumentsorgung

  • Jeder Baum muss komplett abgeschmückt sein! Es darf kein Lametta oder Engelshaar hängen bleiben.
  • Um den Christbaum im Kamin zu verheizen, sollte der Stamm  mindestens ein Jahr lang trocknen.
  • Wenn der Baum einfach irgendwo heimlich abgestellt wird, droht ein Bußgeld.

03. Januar 2022, 18:18 CET, Aufmacher-Bild: pixel2013 auf Pixabay, SI