• Arabella Bayern
  • Arabella München
  • Arabella 80er
  • Arabella 90er
  • Arabella Classic Rock
  • Arabella Hits & Schlager
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Weihnachten

Bayerns Freizeitparks machen wieder auf!

Bislang ist es ein Sommer der Lockerungen und der Öffnungen. Nach Gastro, Kino und Co machen daher jetzt auch Bayerns Freizeitparks wieder auf. Wie es bei den einzelnen Parks ausschaut - hier eine Übersicht.

Es ist wieder Zeit für Achterbahnen, Riesenrad und Co! In Bayern öffnen nun nach und nach auch die Freizeitparks – wenn auch oftmals mit Einschränkungen. Für die Parks gilt zudem eine Testpflicht ab 6 Jahren bei einer Inzidenz zwischen 50 und 100 (Ausgenommen sind Genesene und Geimpfte). Bei einer Inzidenz unter 50 entfällt die Testpflicht. Hier eine Übersicht über Bayerns größte Freizeitparks.

Skyline Park

Der Park bei Bad Wörishofen im Unterallgäu startet ab Freitag (11.06.) in die neue Saison. Dann stehen den Besuchern ca. 60 Attraktionen wie beispielsweise Achterbahnen, Autoscooter, Tretboote und noch viel mehr wieder zur Verfügung! Tickets kosten dann zwischen 30,50€ – 39.90€ und können vorab online gebucht oder an der Kasse gekauft werden.

Allgäuflieger

                                                                                           Bild: Skylinepark

Bayern-Park

Der Park im niederbayerischen Reisbach (Landkreis Dingolfing-Landau) hat ab Freitag (11.06.) wieder geöffnet. Auch hier gibt es eine große Auswahl an Fahrgeschäften sowie auch eine Pirateninsel und Tiere, wie zu Beispiel Zwergziegen, Berberaffen und Ponys. Tickets können online gebucht oder am Eingang gekauft werden und kosten zwischen 24€ – 27€.

                                                                                        Bild: Bayernpark

Legoland

Das Legoland im schwäbischen Günzburg hat seit Donnerstag (10.06.) wieder geöffnet. Neben unzähligen Legosteinen und Achterbahnen gibt es dort sogar bekannte Städte im Lego-Miniatur-Format. Die Tickets kosten 42€ und müssen vorher online gekauft werden.

                                                                        Bild: Efraimstochter auf PixaBay

Playmobil Funpark

Im Landkreis Fürth in Zirndorf macht am Montag (14.06.) der Playmobil Funpark wieder auf. Dort gibt es dann verschiedene Playmobil-Spielwelten, einen Aktivpark mit Kletter- und Spielmöglichkeiten oder einen Bauernhof zu entdecken. Tickets gibt’s ab 12,90€ und müssen vorher online gebucht werden.

                                                                                 Bild: Hatschii auf PixaBay

Churpfalz-Park

Auch der Churpfalz-Prak in Loifling bei Cham in der Oberpfalz hat wieder offen. Das ist ein Blumen- und Erlebnispark, da gibt es also neben Fhargeschäften, Riesenrad und GoKarts auch weitläufige Grünanlagen. Der Eintritt kostet zwischen 19€ – 23€.

                                                                                   Bild: Bayerischer-Wald.org

Bavaria Filmstadt

Die Bavaria Filmstadt in Geiselgasteig bei München hat bereits seit Ende Mai wieder geöffnet. Dort gibt es dann eine 90-minütige Führung vorbei an Originalkulissen, durch ein 4D-Kino und außerdem gibt es dort das Bullyversum. Ticktes können ab 18€ online sowie vor Ort erworben werden.

                                                                                         Bild: Bavaria Filmstadt

Freizeit-Land

Das Freizeit-Land in Geiselwind im unterfränkischen Landkreis Kitzingen hat noch keinen Öffnungstermin. Schätzungsweise Anfang Juli können Besucher wieder die 6 Themenbereiche mit Fahrgeschäften und Seaside Resort genießen. Ticktes gibt es ab 28,50€.


10. Juni 2021, 14:27 CEST, dpa, Aufmacher-Bild: dlohner auf PixaBay, SI