• Arabella Bayern
  • Arabella München
  • Arabella 80er
  • Arabella 90er
  • Arabella Classic Rock
  • Arabella Hits & Schlager
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Weihnachten

Nachhaltig und praktisch: Der faltbare Mehrwegbecher!

Jedes Jahr landen rund 55.000 Tonnen Einwegbecher im Müll und schädigen so die Umwelt. Darum hat sich ein Nürnberger Start-Up den faltbaren Mehrwegbecher einfallen lassen!

Um gegen den Klimawandel und die Müllberge vorzugehen, müssen wir nachhaltig agieren. Genau das hat sich auch das Nürnberger Start-Up up2u gedacht und einen faltbaren Mehrwegbecher auf den Markt gebracht. Denn der ist nicht nur nachhaltig sondern auch praktisch!

Mehrwegbecher, nachhaltig, faltbar

Bild: up2u

Die Idee zu dem Becher entstand bereits vor mehr als 4 Jahren.

„Wenn man darüber nachdenkt, ist es ein absurder Gedanke, dass ein Produkt hergestellt wird, für eine Lebensdauer von 5-10 Minuten, das danach gleich wieder in den Mülleimer wandert.“

Christian Gruber

Praktisch und nachhaltig

Der Becher wurde regional designt und hergestellt und besteht aus Silikon ohne Erdöl und aus Hartkunststoff. Durch die Origami-Falttechnik lässt der Becher sich außerdem auf ein Drittel seiner Größe verkleinern! Das Ganze wird dann mit einem Band fixiert.

Faltbar, Mehrwegbecher, praktisch, verkleinert

Bild: up2u

Alltagstauglich

Der Becher hält sogar die Getränke für eine bestimmte Zeit lang warm beziehungsweise kalt – allerdings nicht ganz so gut wie ein Thermobecher. Außerdem kann man die 6 einzelnen Komponenten auseinander bauen und den Mehrwegbecher in der Spülmaschine reinigen. Die Füllmenge beträgt 350ml, also genug für beispielsweise einen großen Cappuccino.

Wo gibt’s denn und gibt’s da noch mehr?

Seit September letzten Jahres gibt es den faltbaren Mehrwegbecher im Onlineshop von up2u zu kaufen. Kosten: 20,95€. Für die Zukunft sind noch weitere praktische Produkte geplant und es soll noch weitere Größen geben, sowie weitere Anlaufstellen, um den Becher zu kaufen.

 


10. Februar 2021, 06:00 CET, Aufmacher-Bild: up2u, SI