• Arabella Bayern
  • Arabella München
  • Arabella 80er
  • Arabella 90er
  • Arabella Classic Rock
  • Arabella Hits & Schlager
  • Arabella Golden Oldies
  • Arabella Weihnachten

Freizeit-Tipps fürs schöne Wetter

Der Frühling zeigt sich in Bayern und treibt viele Menschen an die frische Luft. Ideen, wo Sie trotz Lockdown und mit genügend Abstand einen Tag im Freien verbringen können.

Natur, Wald, Bank, Spazieren

Wo kann ich in aller Ruhe die Sonne genießen? Gibt es da auch genug Abstand? Um mal etwas Anderes als die übliche Runde vorm Haus oder der Wohnung zu erkunden, gibt es in ganz Bayern auch abseits der Hotspots viel Natur und Orte zum Entspannen – mit ausreichend Abstand.

Nürnberg

In Nürnberg gibt es viel zu Entdecken und auch viele schöne Ecken.  Beispielsweise der

Bürgermeistergarten

Leicht zu finden ist er nicht: Die Suche sollte im Burggarten nördlich der Nürnberger Burg beginnen. Dort geht es dann in die idyllische Parkanlage. Der Bürgermeistergarten heißt übrigens so, weil er früher an den Bürgermeister vermietet war und ist jetzt der einzige Ort, an dem die Burgmauer für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Am Ausgang geht’s durch ein kleines Tor noch in einen Heilpflanzengarten.

Wöhrder See

Der Wöhrder See ist ein Stausee mit ausreichend Sitzmöglichkeiten. Er eignet sich wunderbar für einen schönen Spaziergang abseits des Innenstadttreibens. Außerdem führt der Weg von der Altstadt über die Wöhrder Wiese, die ebenfalls zum Entspannen einlädt.

Adlerparkhaus

Das Adlerparkhaus eignet sich nicht nur wunderbar zum Parken, sondern bietet auch eine wunderbare Aussicht. Es liegt mitten in der Altstadt in Nähe der St. Lorenzkirche. Äußerlich ist das Parkhaus nicht so ansprechend, aber vom oberen Parkdeck aus hat man einen einmaligen Blick auf die Nürnberger Altstadt. Allerdings sollten längere Bewunderungstouren vermieden werden, da der Zugang nur mit gültigem Parkticket erlaubt ist.

 

Landshut

In Landshut in Niederbayern gibt es sowohl zu Fuß als auch mit dem Fahrrad einiges zu entdecken. So wie beispielsweise die

Gretlmühle

Die ist ein Naherholungsgebiet und zudem ein Fahrrad-Highlight. Wenn also das Spazierengehen langsam zu monoton wird, dann einfach aufs Radl springen und die Natur genießen.

Vogelfreistätte Echinger Stausee

Auch hier eignet sich entweder eine Fahrradtour oder der gemütliche Spaziergang. Das Naturschutzgebiet zählt sogar zu den wertvollsten Wasservogelschutzgebieten Bayerns und mit etwas Glück entdecken Sie dort vielleicht sogar einen Flamingo!

Landshuter Höhenwanderweg

In Landshut gibt es einen riesengroßen Park, der perfekt für große Spaziergänge und kleine Wanderungen ist. Bei so viel Platz hat man sicherlich seine Ruhe und kann die Sonne genießen.

 

Ansbach

Auch in Ansbach in Mittelfranken gibt es schöne Orte um dem ganzen Alltagsstress zu entfliehen. So zum Beispiel der

Hofgarten und die Orangerie

Der Hofgarten befindet sich in der Nähe der Residenz und ist ein gepflegter Garten, der eine unglaubliche Idylle ausstrahlt. Außerdem erinnert die Orangerie an die in Schönbrunn in Wien – bloß ohne Touristenmassen. Der schönste Zeitpunkt ist der späte Nachmittag, wenn die Sonne schon etwas tiefer steht.

Scheerweiher

Dorthin eignet sich nicht nur ein Spaziergang, sondern man kann auch eine Radltour dorthin machen. Der Weiher ist ein Naturschutzgebiet und es gibt auch einen kleinen Aussichtsturm. Da lässt es sich mit Blick auf den See und Vogelgezwitscher auf jeden Fall entspannen.

 

Rosenheim

Rosenheim liegt unweit der Alpen und hat schon allein deshalb einen Erholungsfaktor. Außerdem empfehlenswert ist in Rosenheim der

Riedergarten

Dieser liegt nur wenige Meter vom Max-Josefs-Platz entfernt und ist der ehemalige Apothekergarten Rosenheims. Er bietet Natur pur und das mitten in der Stadt!

Mangfallpark

Im Mangfallpark kann man bestaunen, wie die Mangfall in den Inn fließt. Außerdem gibt es auch eine Nachbildung der Arche Noah zu sehen. Auf jeden Fall ein gelungener Park und perfekt zum Entspannen.

Luitpoldpark

Der Luitpoldpark ist nicht der größte Park, aber er ist wunderschön mit vielen Sitzgelegenheiten. Er liegt an der Prinzregentenstraße und bietet Zuflucht mitten im Häusermeer.

 

Bamberg

Bamberg ist eine wunderschöne Stadt, die auch ihre geheimen und besonders schönen Orte besitzt. Beispielsweise die

Neue Residenz

Das besonders schöne Fleckchen liegt hinter der Residenz: der Rosengarten. Hier hat man auch einen tollen Blick auf die vielfältigen Dächer der Altstadt und kann super die Sonne genießen.

Aussichtspunkte

In Bamberg gibt es erstaunlich viele Aussichtsorte. Wunderschön ist zum Beispiel der Michelsberg  und der Blick vom Ufer der Regnitz auf die Häuser von Klein Venedig. Der Aussichtspunkt am Altenburger Berg lässt sich beispielsweise auch aus der Innenstadt zu Fuß erkunden. Hier lässt sich fast das ganze Stadtgebiet erkunden und das oftmals in wunderbarer Ruhe.

Der Hain

Das ist ein historischer Stadtpark im Süden der Altstadt. Außerdem ist das der zweitälteste Burgpark Bayerns und Vorbild war damals der Englische Garten in München. Je weiter man dort ins Parkinnere vordringt, desto ruhiger und idyllischer wird es. Zu sehen gibt es dort viele Bäume, Teiche, Gärten, Wiesen und Pavillons zum Entspannen. Hier kann man perfekt die Natur genießen und ist dennoch zentrumsnah.

 

Ingolstadt

Auch  in Ingolstadt in Oberbayern bietet sich ein Ausflug in die Natur an. Besonders sehenswert ist zum Beispiel der

Garten an der Alten Anatomie

Außerhalb der Stadtmauer geht’s über die Anatomiestraße zum Deutschen Medizinhistorischen Museum. Hier gibt es einen wunderschönen Garten, der von Dienstag bis Sonntag zwischen 10 und 17 Uhr frei zugänglich ist. Das Besondere ist der Duft- und Tastgarten. Hier können nämlich auch Rollstuhlfahrer und Blinde den Garten mit den rund 50 Heilpflanzen erkunden. Die Hochbeete sind nämlich sogar mit Blindenschrift versehen.

Klenzepark mit dem Pflanzenlabyrinth

Bekannt ist der Klenzepark bestimmt, aber vielleicht nicht das Pflanzenlabyrinth. Wer also ein wenig Herausforderung und Entspannung kombinieren will, für den ist ein Besuch im Klenzepark perfekt geeignet.

Wehre

In Ingolstadt gibt es mehrere Wehre, die zu einem schönen Spaziergang einladen. Beispielsweise die Mühlenwehr bei Walting, die Aumühlwehr, die Natursteinwher Hagenacker oder die Wehr an der Kratzmühle.

 

    Augsburg

    Auch in Augsburg in Schwaben gibt es ruhige Orte, die perfekt für den sonnigen Spaziergang sind. Zum Beispiel die

    Lechleite Friedberg

    Für alle Hundefreunde eignet sich der Spaziergang an der Lechleite. Aber auch für eine Fahrradtour ist der Ort perfekt. Es gibt Maisfelder, kleine Teiche und am daneben gelegenen See kann man Schwäne und Enten bestaunen. Zu finden ist der See hinter der Schrebergartensiedlung.

    Burgstall Bachern

    Im Stadtteil Bachern, südlich von Friedberg, gibt es die „Alte Burg“. Die Anhöhe bietet einen wundervollen Blick auf die Natur und die alte Burg. Auf jeden Fall ein schöner Ort zum Entspannen.

    Exotenwaldrunde

    Hier geht’s rund 12,5 Kilometer von der Schlossgaststätte nach Diedorf rund um den Exotenwald. Bei den langen Wanderwegen kann man super die Ruhe genießen und der Wald ist auch frei zugänglich.

    Friedberg-Stätzling

    Hier können Sie das ganze Jahr über traumhaft schön Spazieren gehen. Es führt auch ein Weg an einen Baggerweiher. Wer gerne etwas mehr Ruhe genießen möchte, sollte hier die Feldwege nutzen, da die nicht so überlaufen sind.

     

    Kempten

    In Kempten gibt es neben der Nähe zu den Alpen und den Schlössern von König Ludwig II. und auch ein paar Highlights, die vielleicht nicht jedem bekannt sind. Beispielsweise der

    Archäologische Park Cambodunum

    Hier kann man wunderbar in die Geschichte der alten Römer eintauchen. Der Park bietet mit seinen Tempeln und kleinen Thermen einen schönen Einblick in die Zeit von vor 2.000 Jahren.

    Burghalde

    Für einen richtig guten Ausblick lädt ein Besuch in die Burghalde ein. Die befindet sich hoch über Kempten und man hat einen super Blick ins Alpenvorland.

    Parks

    In Kempten gibt es einige Parks zu erkunden. So zum Beispiel den Bachtelweiher, den Herrenwieser Weiher, den Mariaberg oder der Schwabelsberger Weiher.

     


    26. Februar 2021, 16:04 CET, Aufmacher-Bild: Didgeman auf PixaBay, SI